Geschichte

1990 - Gründung

Es begann am 1. Januar 1990. Eduard und Margrit Streich-Jordi übernahmen aufgrund der Schliessung der VLG Werkstatt die Räumlichkeiten an der Liechtenenstrasse 18 in Meiringen und gründeten die Streich Landmaschinen Meiringen.

Bereits zwei Jahre später, im Mai 1992 erfolgte der Umzug in den Neubau an der Hausenstrasse 64 in Meiringen. Edy und Margrit Streich bezogen die Wohnung im Obergeschoss der Werkstatt und waren so fast rund um die Uhr für die Kunden verfügbar.

Die neue Werkstatt wurde mit einer Ausstellung und einem Tag der offenen Türen im November 1992 eingeweiht.


1993 - erster Lernender

Der erste Lernende wurde im Sommer 1993 eingestellt.


1995 - Ausstellung

Die Ausstellung im Jahr 1995. Aus diesem Anlass erschien ein Presseartikel. Zum vergrössern auf's Bild klicken. 

1996 - erster Angestellter

Im Jahr 1996 wurde der erste Landmaschinenmechaniker eingestellt. 

2000 - Jubiläumsausstellung

Vor 10 Jahren hat sich Edy Streich selbständig gemacht. Aus diesem Anlass luden er und seine Frau Margrit ihre Kunden und Interessierte zur Herbstausstellung ein. Technische Neuheiten und Albewährtes zeigte sich den Zahlreichen Besuchern.

 

Auf den Artikel klicken zum vergrössern.

10 Jahre Streich Landmaschinen Presseartikel

2010 - 20 Jahre Jubiläum

2014 - Geschäftsübergabe

Die Übernahme der Streich Landmaschinen Meiringen durch Walter Mühlemann (LMG Grasswil BE) erfolgte nach dem plötzlichen Tod von Edy Streich. Er verstarb im Jahr 2013 unerwartet. 2015 Umwandlung der Einzelfirma in die Streich Landmaschinen GmbH.